Sonderführung

Sonderführungen sind jederzeit nach Absprache in kleinen Gruppen (5 - 8 Personen) möglich.


Vorfreude bei zwei unserer Sonderführungsgruppen vor der Einfahrt ins Bergwerk!

Erleben Sie den Bergbau "hautnah", ausgerüstet von uns mit eigenem Geleucht, Helm, Watstiefeln (vorhanden bis Schuhgröße 48) und Gummijacke und sehen Sie einmalige Zeugen des Bergbaus der vergangenen Jahrhunderte, wie z.B. handgeschlagene Bohrlöcher des 17. Jahrhunderts, eingeschlagene Jahrestafeln, Gedingezeichen, Markscheidezeichen, herrlich geschlegelte Strecken und noch vieles vieles Spannendes und Interesantes mehr...

Dauer der Sonderführung ca. 2,5 Stunden. Preis pro Person 19,- €.

Als kleine Stärkung erhalten Sie tief Untertage beim Schein der Grubenlampen Speckfettbemmen und für jeden Erwachsenen ein kleines Fläschchen erzgebirgischen Schnaps gereicht.


1670 - 8.Maß im Molchner Spatgang

Eingeschlagene Blume an einem Bohrloch

Haben wir Ihr Interesse geweckt oder sind Sie neugierig geworden? Nehmen Sie für eine Sonderführung einfach im Vorfeld Kontakt mit uns auf - wir vereinbaren einen passenden Termin mit Ihnen!


Viel Freude beim Entdecken beeindruckender Hinterlassenschaften !

 

Copyright © Molchner Stolln